Cycleur de Luxe

Die Marke Cycleur de Luxe wurde 2011 durch den begeisterten Radsportler Patrick Vanneste gegründet. Dies spiegelt sich direkt im Markennamen wieder. Seine Hauptinspiration fand Patrick Vanneste in den traditionellen Radsport-Schuhen. Entsprechende Design-Elemente lassen sich dann vor allem bei den Sneaker Modellen von Cycleur de Luxe wieder finden. Unter Anderem die nostaligischen Streifen an der Seite der Schuhe sind hierfür kennzeichnend.

Die Modelle vom Hersteller Cycleur de Luxe bieten Ihnen die optimale Kombination aus Sportlichkeit und einem hohen Tragekomfort. Interessiert was Ihnen die Marke alles bieten kann? Werfen Sie dann auf jeden Fall einen Blick auf die vollständige Kollektion von Cycleur de Luxe.

Damen oder Herren?

Pflege

Lederpflege

Leder ist ein robustes und gleichzeitig geschmeidiges Material, an dem Sie eine lange Zeit Freude haben werden. Damit das Leder seine positiven Eigenschaften und tolle Optik behält, sollten Sie es optimal pflegen. Hier lesen Sie mehr darüber.

Zuerst müssen Sie die Schuhe gut reinigen, zum Beispiel mit einem feuchten Tuch. Vermeiden Sie die Verwendung von Seifen und aggressiven Reingungsmitteln. Anschließend müssen Sie die Schuhe gut trocknen lassen, bevor Sie mit der weiteren Behandlung beginnen. Cremen Sie den Schuh dann komplett mit Schuhcreme. Hierfür können Sie eine passende Bürste nutzen. Verwenden Sie nicht zu viel Schuhcreme, denn dann kann das Leder nicht mehr richtig atmen. Zudem bleibt Schmutz dann besser am Leder haften, was ebenfalls nicht wünschenswert ist.

Fertig mit den eincremen des Schuhs? Lassen Sie den Schuh dann mindestens eine halbe Stunde trocknen und behandeln Sie ihn dann mit einem trockenen Tuch. Zu guter letzt sollten Sie den Schuh mit einem wasser- und schmutzabweisenden Imprägnierspray einsprühen.

Wild- und Velourslederpflege

Wildlederschuhe haben eine rauere Oberfläche als zum Beispiel Schuhe aus Nubukleder. Dies sorgt für eine luxuriöse Ausstrahlung, allerdings auch gleichzeitig dafür, dass Feuchtigkeit schneller in den Schuh eindringen kann. Daher sollten Sie Schuhe aus diesem Material auch direkt mit einem Imprägnierspray behandeln, um diese gut zu schützen.

Es ist wichtig, dass Sie die Schuhe in regelmäßigen Abständen wieder mit einem Spray behandeln. Dabei sollten Sie darauf achten, dass die Schuhe vorher gut gereinigt wurden. Dies können Sie zum Beispiel mit einer Bürste und lauwarmem Wasser erreichen. Vermeiden Sie hierbei Seife und andere Reinigungsmittel. Danach sollten sie die Schuhe gut trocknen lassen, bevor Sie diese wieder imprägnieren. Sie sollten es allerdings vermeiden, die Schuhe nah an Wärmequellen wie einen Ofen oder eine Heizung zu stellen.

Sollten die Schuhe nach einer Zeit ihre Farbe verlieren, dann können Sie dies einfach mit einem Saphir Farbspray beheben.

Ein Griff aus dem Sortiment von Cycleur de Luxe: