Giorgio

Giorgio: Real Italian Handmade Quality

Giorgios Geschichte beginnt vor einigen Jahrzehnten in einer kleinen Fabrik in Italien, wo der bodenständige Holländer Marcel Koppen eine Zusammenarbeit mit dem temperamentvollen Italiener Giorgio Cugnini einging. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist eine wunderschöne Kollektion italienischer Schuhe, bei der Qualität, Originalität und Komfort an erster Stelle stehen.

Die Schuhe von Giorgio werden ausschließlich von Hand gefertigt und dank des guten Blick fürs Detail ist jeder Teil des Schuhs perfekt verarbeitet. Charakteristisch für die Schuhe von Giorgio sind die italienischen Leisten in Kombination mit speziellen Putztechniken, die für ein schönes Finish sorgen. Darüber hinaus wird im Produktionsprozess das sogenannte italienische Cucita Nero-Verfahren verwendet, bei dem die Sohlen in Pech getaucht und anschließend von Hand mit Draht vernäht werden. Dies macht die Schuhe besonders robust und wasserdicht. Die Schuhe von Giorgio stehen für Klasse und Stil und sie werden Ihnen jahrelang gute Dienste leisten.

Leder oder Wildleder ?

Verzorging en onderhoud

Lederpflege

Ein Lederschuh hat den Vorteil, dass er ein geschmeidiges aber starkes Material hat. Das bedeutet, dass ein Lederschuh lange hält und Sie somit jahrelang Ihren Einkauf genießen können. Um die positiven Eigenschaften von Leder so lange wie möglich zu erhalten, ist es ratsam, gut auf Ihre Schuhe aufzupassen. Leder wird mit zunehmendem Alter trockener und deshalb ist es wichtig, die Schuhe regelmäßig zu behandeln.

Reinigen Sie Ihre Lederschuhe zunächst mit einem feuchten Tuch. Vermeiden Sie Seifenprodukte oder andere hartnäckige Reinigungsmittel. Achten Sie nach der Reinigung darauf, dass Sie die Schuhe gründlich trocknen lassen, bevor Sie sie weiter behandeln. Dann schmieren Sie die Schuhe mit Schuhcremeein. Sie können dies mit Hilfe von einer Bürste tun. Stellen Sie sicher, dass Sie nie zu viel Schuhcreme verwenden, da das Leder sonst nicht mehr atmen kann. Dadurch wird auch sichergestellt, dass Schmutz leichter am Schuh haften bleibt.

Bereit, Ihren Schuhe zu putzen? Dann lassen Sie ihn mindestens eine halbe Stunde trocknen und behandeln Sie diesen dann mit einem trockenen Tuch. Es ist ratsam, Ihre Schuhe mit einem Imprägnierspray (wasser- und schmutzabweisend) zu besprühen.

Wildlederpflege

Wildlederschuhe haben eine rauere Oberfläche als beispielsweise Schuhe aus Nubukleder. Dies gibt ein warmes, luxuriöses Aussehen, erleichtert aber leider auch das Eindringen von Schmutz oder Feuchtigkeit. Da Wildlederschuhe anfälliger sind als glatt Lederschuhe, empfehlen wir Ihnen, Ihre Schuhe sofort nach dem Kauf mit einem speziellen Imprägnierspray von Collonil zu behandeln. So sind Ihre Schuhe von Anfang an gut geschützt.

Wir empfehlen, die Schuhe während der gesamten Nutzungsdauer regelmäßig mit dem Imprägnierspray zu besprühen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Schuhe im Voraus reinigen. Sie können dies tun, indem Sie die Schuhe mit Bürsten und lauwarmen Wasser behandeln. Vermeiden Sie Seife oder andere hartnäckige Reinigungsmittel. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Schuhe nach dem Reinigen gut trocknen, bevor Sie sie mit dem Imprägnierspray behandeln. Vermeiden Sie Wärmequellen wie Heizung oder Fußbodenheizung.

Wenn die Schuhe nach einer Weile anfangen, Farbe zu verlieren, können Sie dies leicht mit einem Farbwiederhersteller beheben. Das Farbwiederherstellungsspray von Saphir ist dafür sehr geeignet.

Eine Auswahl aus der Giorgio-Kollektion: