Über Lacoste


Die Geschichte von Lacoste

Die Marke Lacoste entstand 1933, als Tennislegende René Lacoste das perfekte Tennispolo entwarf. Aber wer ist René Lacoste? René Lacoste war eine Tennislegende, die 1927 die Nummer eins der Welt war. Es gelang ihm, das Grand Slam-Turnier nacheinander zu gewinnen, was an seiner Hartnäckigkeit lag. Der junge, talentierte Tennisspieler beeindruckte aber auch durch seine Eleganz, Sportlichkeit und Originalität, die auch zu den Grundwerten der Marke Lacoste wurden.

Das Krokodil
Das Krokodil ist das Lacoste-Logo. Dieses Logo entstand 1927, als ein amerikanischer Journalist Lacoste den Spitznamen "das Krokodil" gab. Dieser Spitzname war auf eine Wette zurückzuführen, bei der René Lacoste und sein Trainer ein Tennismatch mit einer Tasche mit Krokodilmotiv gewinnen wollten.

Vom Polo bis zum Schuh
Mit den Poloshirts revolutionierte Lacoste die Alltagsgarderobe und entwickelte sich zu einer großen internationalen Marke, die viele verschiedene Produkte auf den Markt brachte. So wurden beispielsweise in den 60er Jahren Düfte und Lederwaren sowie 1981 Sonnenbrillen auf den Markt gebracht, 1985 folgten Tennisschuhe.

Lacoste heute
Inzwischen hat sich Lacoste zu einer internationalen Sport- und Lifestyle-Modemarke für Damen, Herren und Kinder entwickelt. Die Marke hat sogar eine eigene Stiftung, die jungen Menschen in schwierigen Situationen durch soziale Integration beim Tennis und Golf hilft. In der Zwischenzeit hat Lacoste seiner Marke sogar ein neues Krokodil hinzugefügt, Novak Djokovic. Genau wie René Lacoste ist dieser legendäre Tennisspieler ein sportlicher, eleganter Tennisspieler mit Ausdauer und ein wahrer Champion.

Unsere Lacoste-Kollektion


Herrenkollektion

Bei Lacoste finden Sie sportliche und modische Schuhe für den modernen Mann.

Die Essenz der Marke ist eine ikonische Garderobe dieser Zeit mit einem urbanen Look. Dies spiegelt sich im Stil von Lacoste wider. Der Stil ist in der Tat von Sport und französischer Eleganz inspiriert.

Fashionschuh bietet eine große Auswahl an Herrenschuhen der Luxusmarke Lacoste an. Von Turnschuhen bis zu Hausschuhen haben die Schuhe von Lacoste immer den sportlichen und eleganten Stil, den Lacoste gerne sieht. Mit den trendigen und dennoch stylischen Schuhen sehen Sie bestimmt gut aus.

Die meisten Schuhe dieser Marke sind aus Leder und daher von sehr hoher Qualität. Dank dieser Qualität halten die Schuhe lange. Die Schuhe sind bequem und flexibel und natürlich mit dem bekannten Krokodillogo versehen.

Schuhpflege von Lacoste Schuhe

Leder

Die meisten Lacoste-Schuhe bestehen aus Leder. Leder ist ein starkes und flexibles Material, das lange schön bleibt. Um Ihre Schuhe so lange wie möglich schön zu halten, haben wir eine Reihe von Pflege- und Pflegetipps zusammengestellt.

Zunächst ist es wichtig, die Schuhe zu reinigen. Bei Leder ist dies mit einem feuchten Tuch und einer weichen Bürste leicht möglich. Verwenden Sie zum Reinigen Ihrer Lederschuhe keine Seife oder andere Reinigungsmittel, da dies das Leder beschädigen kann. Bevor Sie die Schuhe weiter behandeln, ist es wichtig, die Schuhe gründlich trocknen zu lassen. Sie können dann eine Schuhcreme verwenden, um die Farbe Ihrer Schuhe zum Leuchten zu bringen. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu viel Schuhcreme verwenden, da dies dazu führen kann, dass das Leder nicht mehr atmet und Schmutz daran haftet.

Nachdem Sie Ihre Schuhe eingecremt haben, können Sie ein wasser- und schmutzabweisendes Imprägnierspray verwenden zum Schutz der Schuhe. Wenn Sie diesen Reinigungsvorgang regelmäßig wiederholen, können Sie jahrelang Freude an Ihren Lederschuhen haben.




Eine Auswahl aus der Lacoste-Kollektion