Über MJUS

Die Geschichte

Die Muttergesellschaft der Marke MJUS wurde 1975 gegründet. In diesem Jahr wurde die Spezialfirma Olip gegründet, eine kleine italienische Firma, die Schuhe nach italienischem Design und Vintage-Look herstellt. Doch erst 1998, als die Firma Olip von dem Italiener Piero Oliosi übernommen wurde, erhielt das Unternehmen seinen berühmten Namen. Oliosi hat seine Leidenschaft für Italien, seine Hingabe für Qualität und authentisches Aussehen in die Vintage-Schuhe der Marke Olip miteingebracht. Eine perfekte Kombination wurde gefunden. Wie die bekannte Schuhmarke wurde MJUS eine Tochtergesellschaft der Firma Olip.

MJUS wurde 2007 von der Tochter und dem Sohn von Piero Oliosi, Cristian und Camilla gegründet. Zusammen mit einem Team von internationalen Designern produziert diese Marke robuste Schuhe mit femininem Touch. Das MJUS-Team verbindet eine gemeinsame Leidenschaft für Schuhe. Durch die Kombination von Tradition, Können und Erfahrung verfügt MJUS über eine Kollektion charakteristischer Schuhe. Hier finden Sie die neueste Kollektion von MJUS-Schuhen. Hier finden Sie die neueste Kollektion von MJUS-Schuhen.

Die Schuhkollektion

Das Motto

Das Ziel des MJUS-Teams ist es, feste Schuhe mit femininem Touch und bequemer Passform zu entwickeln. Mit den Worten des Chefdesigners:

"I don’t want to make the perfect shoe, it’s impossible cause it’s a matter of taste. I want to make shoes people like to wear, because they make them feel good."

MJUS Schuhe sind sorgfältig entworfen und haben einen markanten und erkennbaren Look. Die Schuhe sind mit speziellen Texturen, markanten Farbkontrasten, Schnallen und Applikationen verziert. Kein Wunder, dass diese Marke treue Kunden auf der ganzen Welt genießen kann.

Handwerkskunst

MJUS Schuhe werden mit großer Sorgfalt hergestellt. In einer Fabrik in Bosnien wird jeder Teil des Schuhs von Hand gefertigt. Die Fabrik beschäftigt Mitarbeiter mit hoher Qualifikation, z.B. im Bereich der Fußautonomie und der Materialbearbeitung. In der Fabrik ist es wichtig, so gründlich und detailliert wie möglich zu arbeiten.

Die Schuhe werden aus italienischen Materialien gefertigt, die von kleinen, lokalen Fabriken stammen. Damit unterstützt MJUS die Marktwirtschaft in Italien. In der Fabrik wird das Muster ausgeschnitten und der Schuh mit viel Fingerspitzengefühl entworfen. Die Nähte und Nägel des Schuhs werden hier besonders sorgfältig platziert. Wenn der Schuh komplett fertig ist, wird er nochmals gründlich überprüft. MJUS Schuhe sind daher von hoher Qualität und einzigartig in ihrer Art.

Leder oder Wildleder?

Pflegehinweis

Pflege Ihrer Lederschuhe

Beim Kauf von Lederschuhen wird empfohlen, den Schuh mit einem Imprägnierspray zu behandeln. So sind Ihre Schuhe vor Schmutz und Wasser geschützt und halten viel länger. Leder wird mit zunehmendem Alter trockener, deshalb ist es wichtig, die Schuhe regelmäßig zu behandeln. Reinigen Sie Ihre Lederschuhe zunächst gut mit einem feuchten Tuch und lassen Sie sie dann gut trocknen. Dann tragen Sie mit einer speziellen Bürste ein wenig Schuhpflegemittel oder Schuhcreme auf Ihren Schuh auf. Nach dem Trocknen der Schuhcreme ist es ratsam, den Schuh erneut mit einem Imprägnierspray zu behandeln.

Pflege Ihrer Wildlederschuhe

Beim Kauf neuer Wildlederschuhe ist es immer ratsam, den Schuh zunächst mit einem Imprägnierspray zu behandeln. Wildlederschuhe sind anfälliger als Glattlederschuhe. So können Sie Ihre Wildlederschuhe mit einer weichen Bürste und lauwarmem Wasser reinigen. Vermeiden Sie Seifenprodukte oder andere hartnäckige Reinigungsmittel. Danach lassen Sie die Schuhe gründlich trocknen, bevor Sie sie erneut mit dem Imprägnierspray behandeln. Sollten die Schuhe nach einiger Zeit an Farbe verlieren, kann dies mit Hilfe eines Farbreparateurs leicht behoben werden.

Ein Blick in die Kollektion von MJUS