Über Ted Baker


Die Geschichte des ‘No Ordinary Designer Label’

Die Geschichte von Ted Baker geht auf das Jahr 1988 zurück. Ted Baker begann in diesem Jahr als Hemdenspezialist. In Glasgow entwarf und verkaufte er eine Kollektion von Herrenhemden mit einem ausgezeichneten Service und bot sogar einen Wäscheservice für jedes gekaufte Hemd an. Von Anfang an hat Ted nicht nur auf den Service gesetzt, sondern auch auf Qualität, Liebe zum Detail und einen eigenwilligen Sinn für Humor. Dies machte die Marke nicht nur zu einer Designermarke und Ted's Slogan "No ordinary designer label" entstand.

Bald nach seinem ersten Geschäft in Glasgow folgten Geschäfte in Manchester und Nottingham. Ted Baker ist eine der am schnellsten wachsenden Designermarken in England und seine Kollektionen haben sich seit ihrer Gründung als Herrenbekleidungsmarke rasant entwickelt. So wurde beispielsweise 1995 die Damenkollektion und 2000 die Schuhkollektion eingeführt. Ted Baker bietet nun eine breite Palette von Produkten an, darunter Herrenbekleidung, Damenbekleidung, Accessoires, Schuhe, Düfte und Brillen.

Ted Bakers erster Laden hatte einen eigenen Wäscheservice, bis heute arbeiten sie mit einer einzigartigen Art der Vermarktung. Sie ist eine der wenigen internationalen Marken ohne echte Werbung. Die Marke nutzt vor allem Mundpropaganda, entwickelt aber auch originelle Konzepte und originelle Werbegeschenke wie einen gefüllten Truthahn zu Weihnachten oder spezielle Fußballkarten. Es handelt sich also sicherlich nicht um eine Standardmarke.

Ted Baker Damenkollektion

Damenkollektion

Die Damenkollektion von Ted Baker ist eine perfekte Mischung aus Glamour und zeitgenössischer Weiblichkeit. Ted konzentriert sich auf Qualität und den Blick fürs Detail. Die Schuhe von Ted Baker haben schöne Details, außergewöhnliche Verarbeitungen und sind mit den besten Drucken und Stoffen entworfen. Die Ted-Kollektion ist eine Kombination aus Chic und Alltag. Dadurch sind die Schuhe für jeden Anlass, Tag, Abend, Büro oder einen besonderen Anlass geeignet.

Eine bessere Zukunft gestalten
Bei Ted Baker glauben sie daran, ehrlich und offen über die Art und Weise, wie sie Geschäfte machen, zu sein. Ted Baker arbeitet ehrlich und nachhaltig und hat daher drei wichtige Punkte in seiner Nachhaltigkeitsstrategie: "Fashion a better future".

1. Umweltschutz - Verwaltung und Reduzierung der Umweltbelastung.
2. Menschen - Fürsorge für die Menschen, die die Produkte entwerfen, herstellen und tragen.
3. Produkt - Schöne und nachhaltige Produkte herstellen.

Die Schuhkollektion von Ted Baker bei Fashionschuh wird natürlich auch nach dieser Nachhaltigkeitsstrategie produziert.




Schuhpflege von Ted Baker Schuhen

Leder

Leder ist ein starkes und geschmeidiges Material, das leicht zu pflegen ist. Um Ihre Lederschuhe lange Zeit schön zu halten, müssen Sie sie gut pflegen und instandhalten. Sie können dies auf folgende Weise tun.

Zunächst einmal ist es wichtig, die Schuhe zu reinigen. Dies kann mit einem feuchten Tuch oder einer weichen Bürste erfolgen. Verwenden Sie bei der Reinigung keine Seife oder andere Reinigungsmittel, da dies das Leder beschädigen kann. Nachdem Sie die Schuhe gut trocknen lassen, können Sie die Schuhe weiter behandeln. Sie können eine Schuhcreme verwenden, um die Farbe Ihrer Schuhe zum Leuchten zu bringen. Achten Sie darauf, dass Sie nie zu viel Schuhcreme oder Schuhflüssigkeit verwenden, da dies verhindern kann, dass das Leder atmet und Schmutz festsitzt.

Es wird dann empfohlen, ein wasser- und schmutzabweisendes Imprägnierspray zu verwenden, um Ihre Schuhe zu schützen. Wenn Sie diesen Reinigungsvorgang regelmäßig wiederholen, werden Sie Ihre Lederschuhe jahrelang genießen können.

Wildleder

Wildlederschuhe haben eine luxuriöse Optik, aber leider ist dieses Material empfindlich gegen Feuchtigkeit und Schmutz. Es ist daher ratsam, Wildlederschuhe regelmäßig zu behandeln, um ihre schöne Qualität über einen längeren Zeitraum zu erhalten.

Am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Wildlederschuhe sofort nach dem Kauf mit einem spezialen Imprägnierspray einsprühen, um Ihre Schuhe vor Schmutz und Wasser zu schützen. Es ist auch wichtig, Ihre Schuhe sauber zu halten, indem Sie sie regelmäßig mit lauwarmem Wasser und einer Bürste reinigen. Vermeiden Sie Seife oder andere Reinigungsmittel, da diese die Qualität des Wildleders beeinträchtigen können. Für einen optimalen Schutz ist es auch ratsam, die Schuhe regelmäßig mit Imprägnierungsspray zu besprühen.

Nach langem intensiven Gebrauch kann die Farbe der Schuhe verblassen. Um die Farbe wiederherzustellen, können Sie ein Farbspray verwenden.

Textil und Kunststoffe

Textilien und Kunststoffe sind leicht zu reinigen und zu pflegen.

Die Pflege und Behandlung Ihrer Kunst- oder Textilschuhe kann daher durch eine regelmäßige, fachgerechte Reinigung der Schuhe erfolgen. Hier können Sie ein weiches, feuchtes Tuch oder eine speziale Bürste verwenden. Bei der Reinigung von synthetischen Schuhen können Sie eine sehr milde Seife verwenden. Nach der Reinigung ist es wichtig, die Schuhe gut trocknen zu lassen. Lassen Sie sie jedoch nicht in der Nähe einer Wärmequelle wie einem Herd oder einer Heizung trocknen. Dies führt zu einer Qualitätsminderung des Materials.

Wenn Sie unter unangenehmen Gerüchen in den Schuhen leiden, empfehlen wir, die Sohlen der Schuhe mit Mirazyme zu behandeln, damit der Geruch verschwindet. Das Mirazym tötet die Bakterien, die für die schlechten Gerüche verantwortlich sind.

Ein Einblick in unser Ted Baker Sortiment